Rangsdorf - erstmalig 1375 im Landbuch Kaiser Karls IV. erwähnt - liegt südlich Berlin in einer von der letzten Eiszeit geprägten Landschaft. Durch die Ablagerungen der schmelzenden Gletscher entstand die Teltow-Hochfläche mit einer Seenkette. Seit dieser Zeit prägt der Rangsdorfer See das Bild der Region. Rangsdorf mit ca.11.200 Einwohner ist vor allem Wohn- und Erholungsort, der aus einem kleinen Fischerdorf im 20. Jahrhundert zu einer großen Siedlungsgemeinde nicht weit von Berlin gewachsen ist. Ausflugsziel Nummer eins war und ist der Rangsdorfer See; bietet er doch durch das Strandbadgelände sowie dem Wanderweg entlang des Sees (ca. 15 km) und durch das ehemalige Militärgelände immer gute Erholungsmöglichkeiten.   

 Startseite
 Aktuell
 Angebot
 Bilder
 Gewerbe
 Gesundheit
 Handel
 Handwerk
 Information
 Kontakte
 PC-Service
 Schule-Hort
 Tourismus
 Impressum
 Links
 AGB
 Trafo
 Sitemap

Dorfkirche in Rangsdorf
Dorfkirche
 in Rangsdorf

Eissegeln
Eissegeln

www.rangsdorf.info

Schwan auf dem Rangsdorfer See

Schwan auf dem Rangsdorfer See

Datenschutz  (© 2016)

WEBservice aus Rangsdorf

Bitte Urheberrechte beachten.
Alle Bilder nicht sichtbar gekennzeichnet.

mail@rangsdorf.info

Rangsdorfersee
Rangsdorfersee

Surfen auf dem Rangsdorfer See
Surfen

Symbol für Internetpräsenzen aus Rangsdorf